Rahmenprogramm

Eine Anmeldung – zwei Formate

Präsenz Online

Freitag 7.10.2022

 | 11:00–12:00 Uhr

Festvortrag: “Have The Lambs Stopped Screaming?"

Präsenz-Event
Ort: Internationales Congress Center Dresden, Raum: Saal 3

Jonathan Demmes Psychothriller „Das Schweigen der Lämmer“ aus dem Jahre 1991 gehört zu den spannendsten Werken der Filmgeschichte – geprägt von der psychologischen und intellektuellen Auseinandersetzung zwischen Clarice Starling und Hannibal Lecter. Der Vortrag analysiert die filmästhetischen Mittel des Meisterwerks, zeigt seine Verbindung zu surrealistischen Werken der bildenden Kunst auf und dechiffriert die dem Film durch verborgene Zitate eingeschriebenen Subtexte.
Prof. Dr. Jürgen Müller hat den Lehrstuhl für mittlere und neuere Kunstgeschichte an der TU Dresden inne. Seine Arbeitsschwerpunkte betreffen die Kunst der frühen Neuzeit, die Fotografie und den Film. Er ist Autor zahlreicher Bücher und Reihenherausgeber einer im Taschen-Verlag erschienenen Serie zur Filmgeschichte.

Wir verwenden Cookies, um die einwandfreie Funktion unserer Webseite zu gewähr­leisten. Außerdem können Sie im Rahmen der Datenschutz-Einstel­lungen optionale Dienste (wie z.B. Matomo) zur Verbes­serung des Nutzungs­er­leb­nisses sowie Cookies für statis­tische Zwecke akzeptieren.

Alternativ können Sie dies auch verweigern.